Motorkiller Zahnriemen 
 
Selbst zuverlässige Motoren können innerhalb von Sekunden ihren Dienst aufgeben,weil ein relativ einfaches Teil versagte -
DER ZAHNRIEMEN
 
Denn häufig reißt er nicht infolge einer äusseren Beschädigung, eher sind die vom Riemen
angetriebenen Aggregate Ursache für den Ausfall.

Wie zum Beispiel eine defekte Spannrolle, denn wenn die Spannung nicht mehr stimmt kann der Riemen einige Zähne Überspringen.
Ebenso kann ein Schaden an der Wasserpumpe ein abspringen des Riemens verursachen.

Resultat: Motorschaden.
 

Um Motorschäden zu vermeiden

Geräuschveränderungen am Motor prüfen lassen.
Es kann ein loser Zahnriemen oder Lagerschaden an der Wasserpumpe sein. 

Unbedingt die vom Hersteller empfohlene Wechselintervalle einhalten.